Unsere Mission

PANDA hat sich zum Ziel gesetzt, die industrielle Fertigung mit künstlicher Intelligenz zu revolutionieren. Dazu entwickeln wir einen KI-Baukasten, der speziell auf die Bedürfnisse und Herausforderungen der deutschen Maschinenbau Champions zugeschnitten ist. Unsere Algorithmen ermöglichen es, die Ursachen von Produktionsproblemen datengesteuert zu finden und musterbasierte Regelstrategien umzusetzen. Unsere Hardware liefert hochqualitative Daten zu günstigen Preisen. Uns ist bewusst, welche Herausforderungen die Digitalisierung für unsere deutschen Maschinenbau Champions mit sich bringt. Wir bringen unseren Beitrag zur Zukunftssicherung der deutschen Industrie, indem wir kleine und große Unternehmen befähigen, ihre größten Probleme mit KI-Technologie selbst zu lösen. Diese Kundenzentriertheit nennen wir Signal Empowering.

Unsere Story

Alles begann im Jahr 2016 als im unbeaufsichtigten Pumpenkeller der Helmut-Schmidt-Universität (HSU) in Hamburg ein Brand ausbrach. Schnell stellte sich am Institut für Maschinenelemente und Rechnergestützte Produktentwicklung (MRP) die Frage, ob dies nicht mit der richtigen Überwachungstechnik hätte verhindert werden können. Zudem wollten wir klären, wo es Produkte zu kaufen gibt, mit denen sich die Methoden des Data Science für diesen Zweck einsetzen ließen. Nach gründlicher Recherche kamen wir zu dem Schluss, dass sowohl die bisherigen Produkte am Markt nicht nur technisch unbefriedigend waren, sondern auch die bekannten KI-Methoden für diese Art von Use Case nicht funktionieren und einfach jegliche Infrastruktur viel zu teuer ist. Wir sind angetreten, dies zu ändern.

PANDAs Management Team

Michael Welsch

Geschäftsführer & Mitgründer

Ingo Kaiser

Geschäftsführer & Mitgründer

Sabayn Mirakai

Mitgründer



Unsere Kunden, Partner und Supporter